Adblocker opera kostenlos downloaden

Im Menü Adblock Plus-Optionen sehen Sie eine Übersicht der installierten und aktivierten Filterlisten. Um ein neues Abonnement für unseren Adblocker hinzuzufügen, wählen Sie “Filterabonnement hinzufügen”. Einige Websites versuchen, Adblock-Programme zu blockieren, indem Sie sie deaktivieren müssen, bevor Sie auf ihre Website zugreifen. Sie müssen Ihren Adblocker jedoch nicht vollständig deaktivieren. Mit dem kostenlosen integrierten Ad-Blocker von Opera können Sie die Blockierung von Anzeigen für diese Website einfach aufheben und trotzdem lästige Anzeigen überall sonst blockieren. Klicken Sie einfach auf das Schild-Symbol rechts neben der Adressleiste und wählen Sie Für diese Website ausschalten – dies wird die Adresse der Website zur Liste der Ausnahmen hinzufügen. Das Blockieren von Anzeigen macht Ihren Browser schneller, sauberer, sicherer und privater. Mit Opera können Sie die kostenlose Ad-Block-Funktion sofort nutzen, ohne Erweiterungen herunterzuladen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie nicht zu viele Filterlisten zu Adblock Plus hinzufügen sollten. Dies wird den Adblocker verlangsamen, daher Ihr Surfen. Als Faustregel gilt es dringend, keine überlappenden Filterlisten zu verwenden (z. B.

EasyList ODER Fanboy es List). Unser Werbeblocker “fängt” Anzeigen so früh wie möglich, direkt im Motor, wenn Sie zum ersten Mal eine Webseite anfordern. Dies alles geschieht “unter der Haube”, so dass alles, was Sie sehen, ist, wie viel schneller Webseiten laden. Entsperren Sie anzeigen ganz einfach von jeder gewünschten Website. Ad-Blocker gibt Ihnen die vollständige Kontrolle darüber, welche Anzeigen Sie online sehen. . Kürzlich hat die Adblock Plus-Community die Acceptable Ads-Initiative eingeführt. Indem Sie einige kleine und statische Anzeigen zulassen, unterstützen Sie Websites, die auf Werbung angewiesen sind, sich aber dafür entscheiden, dies auf eine nicht aufdringliche Weise zu tun. Diese Funktion kann jederzeit deaktiviert werden. Gehen Sie zu adblockplus.org/en/acceptable-ads, um mehr zu erfahren. Auch für iPhone, Safari und Chrome von getadblock.com verfügbar. Dass es auch für andere Browser verfügbar ist.

Siehe “vollständige Spezifikationen und gehen Sie zu compagny Mit AdBlock, die meisten Anzeigen sind überhaupt nicht heruntergeladen. So können Sie sich darauf konzentrieren, die gewünschten Inhalte zu genießen, und weniger Zeit damit verbringen, darauf zu warten. Der Werbeblocker von Opera ist direkt in den Browser integriert. Keine Installation und Einrichtung erforderlich, aktivieren Sie einfach die Anzeigenblockierung in den Browsereinstellungen. Genießen Sie saubereres und flüssigeres Surfen mit weniger Ablenkungen. Stoppen Sie Popups von ruinieren Ihre Erfahrung online und kontrollieren, wo Sie gehen. Lassen Sie sich in YouTube Kirschmodus verlieben. Sie werden immer geliebt Ihr Bericht wird automatisch an die Betreuer der Filterliste gesendet, die Sie verwenden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Filterbetreuer nicht auf jeden der vielen Berichte antworten oder auf sie reagieren. Ihr Bericht wird eher in Betracht gezogen, wenn Sie zusätzliche Informationen bereitstellen, um das Problem offensichtlicher und reproduzierbarer zu machen.

. Wenn Sie der Meinung sind, dass dieser Kommentar anstößig ist oder gegen die Nutzungsbedingungen der CNET-Website verstößt, können Sie ihn unten melden (dies wird den Kommentar nicht automatisch entfernen). Sobald dies gemeldet ist, werden unsere Mitarbeiter benachrichtigt und der Kommentar wird überprüft. Dadurch wird ein Dropdown-Menü mit den empfohlenen und beliebtesten Filterlisten geöffnet. Wählen Sie die Filterliste aus, die Sie aktivieren möchten, und klicken Sie auf “Hinzufügen”. Wenn Ihr gewünschter Filter nicht unter diesen vorgewählten Filtern angezeigt wird, gehen Sie bitte hier. Müde von schweren Online-Anzeigen und langsames Surfen? Opera wird Sie im Internet beschleunigen und sicherstellen, dass Anzeigen Sie nicht von dem ablenken, was wichtig ist. Probieren Sie den ersten großen Browser aus, um einen Werbeblocker zu integrieren – keine Add-Ons erforderlich. Gehen Sie einfach auf die Chrome-Installationsseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um den Anzeigenblocker zu Ihrem Chrome-Browser hinzuzufügen.

Klicken Sie auf “Hinzufügen”, wenn der folgende Dialog in Ihrem Browser erscheint: Die Erweiterung kommt mit einer Liste von vordefinierten Filterlisten, die Daten auf beliebten Anzeigen enthalten, basierend auf der ausgewählten Sprache. Alternativ können Sie Eine eigene Abonnementliste hinzufügen und diese zusammen mit vorhandenen verwenden. Es ist ratsam, zu viele Listen zu vermeiden, da dies zu reduzierten Browsergeschwindigkeiten führen kann.

Fotos: Kathrin Leisch
Impressum | AGB